TuS Wustrow von 1891 e.V.

Die Rothosen

Aktuelles

Herrenfußball: Erster Platz beim 6. FSG-Cup in Clenze

Unsere 1.Herren sicherte sich am Samstag (26.01.) den ersten Platz beim 6. FSG-Cup in Clenze. Wir starteten in einem Teilnehmerfeld von insgesamt sieben Mannschaften im Liga-Modus (Jeder gegen jeden). Es galt also insgesamt sechs Spiele zu bestreiten. Die Spielzeit war mit 12 Minuten etwas länger, so dass alle Teams ordentlich Zeit zum Kicken bekamen. Nach der erfolgreichen Liga-Phase mit dem ersten Platz, wurde noch ein Halbfinale ausgetragen und letztendlich standen wir der FSG Südkreis I im Finale gegenüber. Dort konnten wir uns für den zweiten Platz im letzten Jahr revangieren und gewannen im 9-Meter-Schießen das Turnier und konnten uns über ein Preisgeld freuen.

Herrenfußball: Ehrung für Torsten "Willy" Streblow

Am 09.04.2009 hatte Torsten Streblow seinen ersten Pflichtspiel-Einsatz in der ersten Herrenmannschaft des TuS Wustrow. Nun hatte er am vergangenen Sonntag, den 09.09.2019 die 200er Marke geknackt und wurde vom ersten Vorsitzenden Dirk Heilemann für seinen unermüdlichen Einsatz geehrt. Willy bedankte sich auf seine Weise und schoss im anschließenden Spiel gleich drei der insgesamt sieben Treffer des TuS Wustrow und hatte somit maßgeblich Anteil am Heimsieg der Rothosen gegen die SV Germania Ripdorf. Danke Willy - und weiter so!

Herrenfußball: 1.Herren gewinnt den Kreispokal 2017/2018

Vereinheld 2017 - Jens Korn

Die Vereinshelden-Kampagne ist eine Gemeinschaftsaktion der "Sportehrenamtscard" und des "Landessportbundes Niedersachsen" und möchte Menschen mit kurzfristigem, auch außergewöhnlich einmaligem oder immerwiederkehrendem Engagement außerhalb von Gremienarbeit auszeichnen.
Denn dieses Engagement ist für Sportvereine unentbehrlich.

Vereinshelden sind also Menschen, ohne die es im Verein oder der Abteilung eben nicht geht. Einer dieser Helden ist Jens Korn vom TuS Wustrow.

Im Rahmen der Kampagne 2017 wurde Jens Korn als Vereinsheld nominiert.

Als Wertschätzung für das vorbildliche Engagement erhielt Jens Korn die persönliche "Vereinshelden-Urkunde".

Die Übergabe erfolgte im Rahmen des Tischtennis-Bezirksoberligaspiels TuS Wustrow-TSV Bardowick. Christian Böhnsch, 2. Vorsitzender des TuS Wustrow, betonte noch einmal die vielfältigen Aktivitäten rund um die Tischtennis-Abteilung, die Jens Korn seinen Stempel aufgedrückt hat und überreichte die Urkunde des Landessportbundes.